Himbeertorte

Versüßen Sie sich den Nachmittag mit einer zarten Versuchung aus fruchtigen Himbeeren. Diese Torte ist ein echter Hingucker auf jeder Kaffeetafel. Die rote Schicht aus Himbeer- und Johannisbeersaft verleiht der Torte etwas Märchenhaftes und erinnert uns in den kalten Herbst- und Wintertagen an den Sommer. Die helle Schicht aus Magerquark und Sahne ist wunderbar cremig und die Schokotröpfchen geben dem Kuchen einen Hauch von Schokolade. Alles zusammen ist Genuss pur.  Himbeertorte-01

Himbeertorte-03Himbeertorte-04Himbeertorte

Zutaten für 12 Stücke

Für den Boden

Himbeertorte-05

  • 2 Eier (Gr. M)
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 60 g Mehl
  • 40 g Speisestärke (Kartoffelmehl)
  • 1 TL Backpulver

Für den BelagHimbeertorte-06

  • 15 Blatt Gelatine
  • 100 g Schokotröpfchen
  • 50 g Puderzucker
  • Saft von einer Bio Zitrone
  • 400 g frische Himbeeren (ersatzweise tiefgefrorene)
  • 120 g Johannisbeeren
  • 500 g Magerquark
  • 400 ml Sahne

Zubereitung

Himbeertorte-07Eier, Salz, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben Himbeertorte-08und schaumig schlagen.Himbeertorte-09Mehl, Stärke und Backpulver mischen und unter die Eiermasse heben.Himbeertorte-10Eine Springform (Durchmesser 26 cm) mit Butter einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig in die Springform füllen und glatt streichen.Himbeertorte-11Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) ca. 20 min. backen. Abkühlen lassen.Himbeertorte-1210 Blatt Gelatine in etwas Wasser einweichen. Zitronensaft, Puderzucker und Magerquark verrühren. Gelatine bei schwacher Hitze auflösen, abkühlen. In die Gelatine portionsweise die Magerquarkmischung geben (Bitte beachten: die Magerquarkmischung in die Gelatine und nicht umgekehrt, sonst verklumpt die Gelatine) und gut vermischen. Sahne steif schlagen und auch portionsweise in die Gelatine-Quarkmasse unterheben. Die Creme für ca. 10-15 min in den Kühlschrank stellen. Beginnt die Creme zu gelieren, die Schokotröpchen unterheben.Himbeertorte-13Himbeertorte-14Boden auf eine Tortenplatte geben und mit einem Tortenring umschließen. Himbeertorte-15Quarkcreme daraufgeben ca. 30 Minuten kaltstellen.Himbeertorte-16Restliche Gelatine einweichen. Himbeeren und Johannisbeeren pürieren, durch ein feines Sieb streichen. Gelatine bei schwacher Hitze auflösen und das Fruchtpüree unterrühren (dabei beachten, dass das Fruchtpüree in die Gelatine unterrührt wird und nicht umgekehrt).Himbeertorte-17Mittlerweile ist die Sahne-Quarkcreme fest geworden. Jetzt kann man das Fruchtpüree auf Creme verteilen, ca. 3 Stunden kaltstellen.Himbeertorte-02Tortenring entfernen, Torte mit Melisse garnieren.Himbeertorte-20Himbeertorte-21Guten Appetit!!!

Weitere leckere Gerichte finden Sie auf meiner Startseite: Lillis-Kochstube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.