Schoko-Herzen

Wenn in Plätzchen dunkle Schokolade auf weiße trifft, gebacken in Herzform, verfeinert durch Cranberrys und Pistazien, dann ist es Liebe vom ersten Biss an. Schoko-Herzen: Sie sehen zum Anbeißen aus und schmecken hervorragend. Vor einigen Jahren entdeckte ich das Rezept und passte es etwas an. Seit dem dürfen Schoko-Herzen auf dem Weihnachtsteller nicht fehlen.Schoko-Herzen-01Schoko-Herzen

ZutatenSchoko-Herzen-02

  • 100 g Cranberrys
  • 125 g Zartbitterkuvertüre
  • 1 Ei
  • 60 g weiche Butter     
  • 100 g Zucker
  • Mark von 2 Vanilleschoten
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 250 g weiße Kuvertüre
  • 80 g Pistazien

ZubereitungSchoko-Herzen-03Cranberrys klein hacken.Schoko-Herzen-04Zartbitterkuvertüre raspeln.Schoko-Herzen-05Butter und Zucker mit Vanillemark schaumig schlagen. Mit dem Thermomix:  Stufe 4 ca. 1,50 min.  Ei unterschlagen. Schoko-Herzen-06Mehl, Backpulver, Cranberrys, Zartbitterkuvertüre unterarbeiten, bis ein glatter Teig entsteht.Schoko-Herzen-07Teig portionsweise auf einem Backpapier ausrollen, Herzen ausstechen,Schoko-Herzen-08auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft 160 °C) 10 Min. backen.Schoko-Herzen-09Herzen abkühlen lassen.Schoko-Herzen-10Weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Pistazien mahlen.Schoko-Herzen-11Plätzchen zur Hälfte in helle Kuvertüre tauchen, mit Pistazien bestreuen. Auf einem Backpapier trocknen lassen.Schoko-Herzen-12Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten!!!

Weitere leckere Gerichte finden Sie auf meiner Startseite: Lillis-Kochstube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.