Reissuppe mit Hackbällchen

Eine warme Suppe in der kalten Winterzeit ist etwas Wunderbares. Suppen sind besonders praktisch, wenn man in Zeitnot ist, denn alle Zutaten werden in einen Topf gepackt und lässt sie still vor sich hin köcheln; in dieser Zeit kann man was anderes erledigen. Diese Reissuppe mit Hackfleischbällchen und viel frischem Gemüse ist schnell zubereitet und schmeckt auch noch lecker.  Reissuppe -01Reissuppe mit Hackbällchen

Zutaten  Reissuppe -02

  • 2 Liter Wasser
  • 300 g Hackfleisch gemischt
  • 3 kleine Karotten
  • 2 große Kartoffeln
  • 50 g Reis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Lauch
  • Pfeffer
  • Salz
  • Kurkuma
  • 1 TL Petersilie

Zubereitung

Topf mit Wasser füllen, zum Kochen bringen.Reissuppe -03Das Hackfleisch mit 1 TL Salz, etwas Pfeffer und Kurkuma würzen, 1 Ei dazugeben. Zwiebel fein raspeln, Knoblauch pressen und zum Hackfleisch geben und gut vermischen.Reissuppe -04Aus der Hackmasse Fleischbällchen formen und in das leicht köchelnde Wasser geben. Reis waschen und auch dazu geben.Bortsch-05Kartoffel schälen, waschen, fein schneiden und ebenfalls in die kochende Suppe geben.Reissuppe -05Lauch putzen, waschen, fein schneiden und in die Suppe geben.Bortsch-06Karotten schälen, waschen, fein raspeln oder in kleine Ringe schneiden. Das Gemüse zur leicht kochenden Suppe geben.Reissuppe -06Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Kurkuma abschmecken und ca. 30-40 min. leicht köcheln lassen, bis alle Zutaten gar sind.Reissuppe -07Zum Ende der Garzeit Petersilie dazugeben und servieren.Reissuppe -08Dazu Teigtaschen mit  Kartoffel-Lauch-Füllung.

Guten Appetit!!!

Weitere leckere Gerichte finden Sie auf meiner Startseite: Lillis-Kochstube

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.