Gebackene Hähnchenkeulen mit Kartoffeln und Süßkartoffeln

Ich liebe Backofengerichte. Sie sind nicht nur lecker, sondern nehmen bei der Zubereitung nicht viel Zeit in Anspruch. Gebackene Hähnchenkeulen sind so ein Gericht. Geflügelfleisch benötigt nicht lange, bis es gar ist. So hat man innerhalb von etwa 45 – 60 Minuten ein leckeres Gericht auf dem Tisch. Dazu Kartoffeln. Ich lege immer noch ein paar Süßkartoffeln, Zucchini oder Kürbis dazu. Alles knusprig gebacken. Solange das Gericht im Backofen steht, hat man Zeit einen Salat zuzubereiten. Alles auf den Tisch und genießen.Gebackene-Hühnchenkeulen-01Gebackene Hähnchenkeulen mit Kartoffeln und Süßkartoffeln

Zutaten für 4 PersonenGebackene-Hühnchenkeulen-02

  • 4 Hähnchenkeulen
  • Salz
  • Bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Kurkuma
  • Paprikapulver süß
  • Cayenne Pfeffer
  • etwas Speiseöl
  • 12 Kartoffeln
  • 2 Süßkartoffeln

ZubereitungGebackene-Hühnchenkeulen-03Hähnchenkeulen waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Keulen mit Pfeffer, Cayenne Pfeffer, Paprikapulver, Kurkuma und Salz würzen. Rundum mit Speiseöl einreiben. Die Keulen auf ein Backblech legen. Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.Gebackene-Hühnchenkeulen-04Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. In eine Schüssel geben, mit Pfeffer, Cayenne Pfeffer, Paprikapulver, Kurkuma und Salz würzen. Speiseöl dazugeben und gut vermischen.Gebackene-Hühnchenkeulen-05Die Kartoffeln über die Hähnchenkeulen geben und im vorgeheizten Ofen ca. 45-60 Minuten backen.Gebackene-Hühnchenkeulen-07

Gebackene-Hühnchenkeulen-08Ich wünsche Ihnen ein gutes Gelingen und einen Guten Appetit!!!

Ich bin gespannt, wie dieses Gericht bei Ihnen gelingt. Gerne können Sie mir einen Kommentar dazu und zu anderen, bereits von Ihnen gekochten Speisen schreiben.

Weitere leckere Gerichte finden Sie auf meiner Startseite: Lillis-Kochstube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.