Plow

Plow oder Plov ist ein Gericht des Orients.  Lecker, herzhaft und einfach. Ob mit Lamm, Schwein, Rind, Kalb oder Geflügel gekocht, ist reine Geschmackssache.

In Asien wird Plow aus Lammfleisch zubereitet. Mir persönlich schmeckt das Gericht, wenn ich mehrere verschiedene Fleischsorten kombiniert verwende. Das Fleisch wird in Würfeln geschnitten, nicht zu groß aber auch nicht zu klein, denn beim Braten schrumpft es noch. Das Fleisch muss in Öl oder Fett angebraten werden. Die geschmackliche Grundlage sind Zwiebeln. Diese werden etwas größer geschnitten und zusammen mit dem Fleisch glasig gebraten. Für Vitamine sorgen die Karotten. Man darf den Knoblauch nicht vergessen, der dem Gericht eine besondere Note verleiht und natürlich Reis. Ob Basmati, Jasmin oder eine andere Reissorte, die Reiswahl ist auch abhängig vom persönlichen Geschmack. Wichtig ist, dass man den Reis, wegen der Stärke, gut wäscht und diesen nicht zu früh beigibt. Plow-01

Plow-02Zutaten für 6 Personen:Plow-03

  • 500 g Reis
  • 600-700 g Fleisch (z.B. Kalb oder Rind + Schwein)
  • 1-2 große Zwiebeln
  • 3-4 Karotten
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 4-5 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Cayenne Pfeffer
  • Kurkuma
  • 50 g Olivenöl
  • 1,5 Liter Wasser

ZubereitungPlow-04Fleisch waschen, mit Küchenpapier abtupfen und in mittelgroße Würfel schneiden.Plow-05Zwiebeln schälen, waschen und schneiden.Plow-06Fleisch, die Hälfte der Zwiebeln, Lorbeerblätter, Olivenöl in einen Brattopf mit hohem Rand geben und unter schwacher Hitze braten.

Nach ca. 7-10 min Bratzeit das Fleisch mit Pfeffer, Cayenne Pfeffer und Kurkuma würzen, die restlichen Zwiebeln dazugeben, gut vermischen und etwa 25 -30 Minuten im zugedeckten Topf köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.Plow-07Karotten schälen, waschen fein raspeln.Plow-08Das Fleisch jetzt salzen, die Karotten dazugeben und ca. 3-5 Minuten unter schwacher Hitzte dünsten. Bei Bedarf noch etwas Olivenöl dazugeben.Plow-09

Plow-10Wasser in den Topf geben und nochmal mit Pfeffer, Cayenne Pfeffer, Kurkuma, Salz würzen und zum Kochen bringen. Die Brühe muss etwas gesalzener als eine Suppe schmecken.

Den Reis in mehrmals waschen, so lange bis das Wasser fast klar ist. Dieser Vorgang ist sehr wichtig, damit der Reis nicht verklumpt sondern locker und körnig wird. Knoblauch schälen, waschen.Plow-11Den Reis in das kochende Wasser geben, einmal vermischen die Knoblauchzehen darauf geben und zum Kochen bringen. Den Topf abdecken. Die Hitze ganz abschalten. Nach ca. 20-25 Minuten hat der Reis das Wasser ganz aufgesogen, ist gar und der Plow ist fertig.Plow-12Jetzt servieren und genießen.Plow-13Dazu passen frischer Blattsalat, eingelegte Gurken oder Tomaten.

Ich wünsche Ihnen ein gutes Gelingen und einen Guten Appetit!!!

Ich bin gespannt, wie dieses Gericht bei Ihnen gelingt. Gerne können Sie mir einen Kommentar dazu und zu anderen, bereits von Ihnen gekochten Speisen schreiben.

Weitere leckere Gerichte finden Sie auf meiner Startseite: Lillis-Kochstube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.